Call for Papers: DGD-Jahrestagung 2018

Die Deutsche Gesellschaft für Demographie lädt Sie ein, Beiträge zur gemeinsamen Jahrestagung der DGD und der Nederlandse Vereniging voor Demografie (NVD) einzureichen. Die Jahrestagung findet vom 14. bis 16. März 2018 in Köln statt. Das DGD-Schwerpunktthema der diesjährigen Jahrestagung lautet „Familie, Fertilität und Generationenbeziehungen“. Einsendeschluss für Ihre Beiträge ist der 31.12.2017.

Zur Jahrestagung 2018 (Anmeldung und Einreichung von Abstracts)

CfP als PDF herunterladen (deutsche Version)

CfP as PDF file (English version)

DGD/BBSR-Dezembertagung 2017

Vom 30. November – 1. Dezember 2017 findet in Berlin die nächste Dezembertagung des DGD-Arbeitskreises „Städte und Regionen“ in Kooperation mit dem BBSR statt:

Gleichwertige Lebensverhältnisse im Spiegel demografischer Indikatoren. Welche Indikatoren sind relevant und welche Ausprägungen/Schwellen zeigen die Verletzung gleichwertiger Lebensverhältnisse an?


Nähere Informationen zur Dezembertagung:

 

Stellenausschreibung: Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung sucht zwei wissenschaftliche Mitarbeiter und einen Forschungsdirektor

Das BiB sucht drei neue Mitarbeiter:

 

 

Stellenausschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) an der Universität Duisburg-Essen gesucht

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für
Gesellschaftswissenschaften, am Institut für Soziologie eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Post-Doc, Entgeltgruppe 14 TV-L). Aufgabenschwerpunkt ist die eigenständige Mitarbeit im durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt
„Individuelle Konsequenzen internationaler Migration im Lebensverlauf“. Bewerbungsschluss ist der 12.11.2017.

Zur Stellenausschreibung

Call for Papers: Frühjahrstagung der Sektion Familiensoziologie der DGS „Familie und Fertilität“

Für die Frühjahrstagung der Sektion Familiensoziologie der DGS
„Familie und Fertilität“ am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden vom 15.-16. Februar 2018 können ab sofort Abstracts eingereicht werden. Aussagekräftige Beiträge können bis zum 30. November 2017 eingesendet werden. Hier geht es zum offiziellen Call for Paper.